X
Gestaltungstipps

Selbstgemachte Gutscheine

Gutscheine sind beliebte Geschenke – nicht nur weil man sich selbst damit die komplizierte Suche nach einem individuellen Präsent erspart, sondern auch weil sie der oder die Beschenkte nach eigenem Geschmack einsetzen kann. Manche finden freilich, dass es einem Gutschein an der gewissen „persönlichen Note“ mangelt. Das lässt sich aber mit einer kleinen Bastelei leicht beheben.

Wer es eher klassisch mag, kann seinen Gutschein natürlich ganz einfach in eine Karte stecken – idealerweise mit einem individuellen Fotomotiv. So können Sie zum Beispiel auch abbilden, was sich der oder die Beschenkte mit dem Gutschein kaufen kann. Viel spannender als der „klassische Weg“ sind jedoch folgende Ideen, von denen Sie sich gerne inspirieren lassen können:

Puzzle-Gutschein

Puzzle-Gutschein

Fast schon ein Klassiker ist der "Puzzle-Trick": Lassen Sie ein individuelles Bild sowie den Gutscheincode auf ein Puzzle drucken und legen Sie es in einen Umschlag mit einer schönen Karte. So wird aus dem Gutschein ein einzigartiger Rätsel-Spaß.

Versteckter Gutschein

Versteckter Gutschein

Eine interessante Variante ist die „Schnitzeljagd-Methode“. Drucken Sie einen Teil des Gutscheincodes auf ein Foto, das einen Hinweis auf das nächste Foto-Versteck gibt. Der Suchradius sollte natürlich vorab etwas eingegrenzt werden, auf Haus und Garten zum Beispiel – außer Sie möchten den Abenteurer herausfordern und eine richtig große Suche inszenieren. Dann sollten Sie aber darauf achten, dass die Fotos auch garantiert auf den Beschenkten warten, wenn er am Zwischenziel ankommt.

Fotobuch-Gutschein

Verstecken Sie die einzelnen Ziffern und Buchstaben des Gutscheincodes in einem individuellen Fotobuch voller gemeinsamer Erinnerungen. So können Sie und der oder die Beschenkte gemütlich auf dem Sofa sitzen, das Album durchblättern und nebenbei nach den Bestandteilen des Codes suchen. Vergessen Sie nicht, Stift und Papier (und den Code) bereit zu halten.

Mit diesen kleinen Tricks wird nicht nur der Gutschein, sondern auch der Weg dorthin zum echten Highlight. Der Schlüssel liegt in der einzigartigen Geste, mit der ein Gutschein übergeben wird. Sie werden sehen: Oft erinnert man sich viel lebendiger an die Suche und das Spiel rund um den Gutschein, als an den Gutschein selbst.

Fotobuch-Gutschein

Passende Foto-Produkte